Fristlose Kündigungen

In den letzten Monaten musste ich leider mehrere fristolse Kündigungen gegen Angstellte des Bundes, der Armee, der Kantone ZH und AG sowie der Stadt Zürich aussprechen.

Bund und Armee

Kanton Aargau

Kanton Zürich

Stadt Zürich

Gemeinden Kanton Zürich

  • Manfred Rhiner, Abteilungsleiter Gemeindeammann- und Betreibungsamt Horgen

Ich danke allen für Ihre geleisteten Dienste zugunsten von Stadt und Kanton und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Anfechtbar sind die Entscheide beim Militärgericht IV, Hirschengraben 15, 8001 Zürich respektive beim Militärgericht II, Obere Vorstadt 38, 5000 Aarau.

Ortskommandant ZH & AG
Brigadier Marcel Müller-Keil (signiert)

9 Antworten zu „Fristlose Kündigungen“

  1. Avatar von Anzeige erstattet
    Anzeige erstattet

    Diese Seite verstößt in vielerlei Hinsicht gegen gängige Gesetze. Deshalb habe ich heute bei den Behörden Anzeige erstattet. Sollten Sie Anzeige erstattet haben, wird es Sie selbst treffen.

    1. Avatar von Marcel Müller-Keil
      Marcel Müller-Keil

      Nein, das tut sie nicht. Das Ortskommando ist ein Armee-Kommando und es ist rechtmässig. Sollte Sie Anzeige erstattet haben, wird es Sie selbst treffen.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute.

  2. Avatar von Realist
    Realist

    Hallo

    Es scheint als ob Sie ihre ganz persönliche Realität haben. Anscheinend deckt sich diese NICHT mit der Mehrheit der restlichen Welt. Es würde mich nicht wundern wenn Hr. Ritter ebenfalls ein Teil ihrer Realität oder Persönlichkeit darstellt.
    Ich wünsche Ihnen schnelle Genesung.

    1. Avatar von Marcel Müller-Keil
      Marcel Müller-Keil

      Guten Tag
      Es wäre schön, wenn Sie der Realist wären. Aber da liegen Sie falsch. Die Schweiz befindet sich seit rund 3 1/2 Jahren im Kriegszustand – mit drei Kriegserklärungen aus Deutschland, den USA und Grossbritannien. Wir haben hier ein massives Nazi-Problem. Diese terorrisiern die ganze Welt – mit fatalen Folgen.
      In der Stadt und im Kanton Zürich läuft leider sehr vieles schief. Fast alles staatliche Handeln des Kantons Zürich ist nicht mehr rechtsstaatlich. Die Regierungen haben seit fünf Jahren keine Regierungssitzungen mehr organisiert. Weder der Kanton Zürich noch die Stadt Zürich haben ein bewilligtes Budget für 2024.
      Die Staatsanwaltschaft vernimmt Menschen ein, die ein Sandwich und ein Getränk nicht bezahlt haben – statt sich auf ihre Aufgaben zu konzentrieren. Staatsanwälte braucht es nämlich nur dann, wenn jemand an einem unnatürlichen Tod stirbt.
      Die Gerichte haben eine Struktur wie nirgends in der Schweiz: Mietgericht, Arbeitsgericht, Schlichtungsbehörde, Zwangsmassnahmengericht, Verwaltungsgericht. Richtig ist: Ein Bezirksgericht pro Bezirk und ein Obergericht. Die Gerichte lassen Menschen (und tatsächlich auch Touristen) während 3, 7, 9, 12 oder 29 Monaten in Untersuchungshaft schmoren. Erlaubt sind max. 5 Tage U-Haft. Diese darf im Ausnahmefall auf 3 Wochen verlängert werden. Liegt dann kein Urteil vor, ist der Beschuldigte auf freien Fuss zu setzen.
      Ich kann Ihnen versichern, dass ich auch einige Zeit gebraucht habe, um zu verstehen, was in unserem Land passiert. Aber ich liege richtig. Und die Armee wird dies wieder in Ordnung bringen, denn sie verteidigt Sicherheit und Freiheit.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute!

  3. Avatar von Arnold Ritter
    Arnold Ritter

    Endlich einer der Aufräumt mit dem Machtgehabe und Willkür. Sie haben meinen tiefsten Respekt und Hochachtung.
    Gott segne Dich.

    1. Avatar von Marcel Müller-Keil
      Marcel Müller-Keil

      Danke fürs Feedback. Das freut mich sehr!

    2. Avatar von Haribo
      Haribo

      Wie kann ein Mensch so viel Scheisse schreiben???? Ein Psychiater kann ev. noch helfen!

      1. Avatar von Marcel Müller-Keil
        Marcel Müller-Keil

        Danke für die nette Bemerkung – aber es ist eine Tatsache. Als Ortskommandant der Armee sind mir Regierungen und damit die Verwaltung, die Parlamente und die Blaulichtorganisationen (Polizei, Santiät, Feuerwehr) unterstellt. Und dies, bis die rechtsstaatliche Ordnung wieder hergestellt ist.

        Meine Webseite hat jeden Monat tausende von Zugriffen. Haben Sie ernsthaft das Gefühl, dass ich als Brigadier der Armee solche Sachen in Umlauf bringen könnte, wenn sie nicht rechtmässig wären?

        Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

        Beste Grüsse
        Brigadier Marcel Müller-Keil, Ortskommandant ZH & AG

      2. Avatar von Arnold Ritter
        Arnold Ritter

        Haribo wir kriegen sie ALLE. Hast schon etwas Durchfall oder was ist denn mit Dir? Wer schreibt denn da von Scheisse?

        Rate Dir eine anständige Wortwahl zu nutzen und dein Hirn einzuschalten, denn die Lage ist Ernst.

        Freundliche Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.